2 Comments

  1. Schmieder Franz 74372 Sersheim

    Hallo les tous,
    auch ich wurde mit der Diagnose –> Diabetes Typ 2 nach einem Gesundheitscheck ueberrascht.
    Ich esse sehr gerne Brot (Vollkorn) und andere feine Dinge, jedoch kein Suesszeug.
    Durch viel Bewegung (Nordic-walking) einige kg Gewicht reduziert (90 kg –> 83 kg).
    An der Ernaehrung keine Veraenderungen vorgenommen da wir bewusst essen, ich jedoch gerne etwas mehr.
    Waehrend dem abnehemen schwankende nuechtern Werte ( 110 – 140), die sich dann bei rd 130 eingependelt haben.
    Seit Einnahme (2 x taeglich 2 Pillen Nuechternwert bei rd 100.
    Bis dato keine Nebenwirkungen.
    Mache jedoch weiterhin viel Nordic walking Aktivitaeten.
    Mind. jeden 2 Tag 1 h., ofters ca. 2 h mit bis zu 600 bewaeltigten Hoehenmetern
    Auch lange Anstiege von 197 m auf rd 500 m gehoeren dazu.
    Desweiteren immer wieder 400 – 600 Treppenstufen.
    Das ist der Vorteil von Weinbergen mit Steillagen.
    Werde die Bewegungsaktivitaeten im Fruehjahr noch etwas intensivieren.
    Vor einer Woche habe ich die Langzeit EKG Werte (24 h) erhalten.
    Wahrend der 24 h rd 6 h starke Belastung durch vorher beschriebene Aktivitaeten.
    Max Puls 150, Ruhe Puls 57.
    Langzeit Zuckerwert inzwischen auf 5,4 gesunken.
    Werde mich ca. 6 Mon. mal wieder melden.

    Bleiben Sie gesund

    The Bergrunner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.